Zum Inhalt springen

Über uns

tRackIT Systems ist ein Unternehmen, das sich 2023 als ein Spin-off aus dem Forschungsprojekt Natur 4.0 – Sensing Biodiversity der Philipps-Universität Marburg gegründet hat. Wir entwickeln und vertreiben Lösungen für digitales Umweltmonitoring und Artenschutz, wobei die Entwicklungen in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern durchgeführt werden. Auf diese Weise werden komplexe und aus der akademischen Forschung entstandene Erfindungen einer breiten Anwenderschaft zur Verfügung gestellt und der Support ist über akademische Projektzyklen hinaus gesichert.

Beispiele für diese Entwicklungen sind ein automatisches Radiotelemetrie System, das das Live-Tracking von kleinen Tieren ermöglicht, akustische Sensoren, die bereits im Gelände mit Methoden des Maschinellen Lernens (Künstliche Intelligenz) die aufgezeichneten Arten bestimmen und die Ergebnisse zu einem Serversystem überträgt, wo sie dann dem Nutzer unmittelbar visualisiert werden, sowie visuelle Sensoren mit denen sich gezielt das Verhalten bestimmter Individuen in ihrem natürlichen Habitat beobachten lässt – funktioniert auch für kleine Tierarten wie Fledermäuse. 

Alle Entwicklungen bauen auf demselben Software Stack auf, wodurch sich das System einfach um weitere Sensoren erweitern lässt. Neben den Sensoren beinhaltet das Angebot von tRackIT Systems eine Datenbank mit einer einfach zu bedienenden Nutzeroberfläche (App) für die standardisierte Aufzeichnung von Metadaten, wie zum Beispiel Eigenschaften von beobachteten Individuen (Art, Geschlecht, Gewicht…). Eine Datenanalyse-Einheit verschneidet dann die Informationen aus der Metadatenbank mit den durch die Sensoren aufgezeichneten Daten und erstellt daraus ökologisch relevante Analysen.

Fragen? Kontaktieren Sie uns

Jannis Gottwald

E-Mail: info@trackit.systems

Telefon: +49 157 83538221