Zum Inhalt springen

Das Team hinter tRackIT Systems

Jannis Gottwald

Jannis ist seit 2011 selbstständig für unterschiedliche Planungsbüros in Deutschland tätig. Im Studium der Geographie konnte er seine Kenntnisse professionalisieren und die Raumnutzung von Fledermäusen mit Hilfe von automatischer Radiotelemetrie untersuchen. Er hat im Dezember 2022 in der Arbeitsgruppe Umweltinformatik am Fachbereich Geographie der Philipps-Universität Marburg promoviert. Bei tRackIT Systems ist seine Aufgabe die Verknüpfung zwischen der Domäne Umweltschutz, Nutzer*innennähe, praktischer Anwendbarkeit und technischer Umsetzung.

Patrick Lampe

Patrick hat nach dem Studium der Informatik seine wissenschaftliche Karriere in der AG Verteile Systeme begonnen. Er hat zu den Themen unterbrechungstolerante Netzwerke, sowie im Bereich des Umweltmonitoring geforscht. Dabei hat er Beiträge zur automatischen Radiotelemetrie, automatisierte nicht-tödliche Mottenfallen und der automatischen Erkennung von Vogelarten anhand der Vogelstimmen geleistet. Seine Rolle bei tRackIT Systems ist die Operative Leitung des Unternehmens.

Jonas Höchst

Jonas hat im Rahmen seiner Tätigkeit im Projekt Natur 4.0 die Herausforderungen in der Digitalisierung im Bereich der Biodiversität und dem Naturschutz entdeckt. Im Rahmen seines Promotionstudiums der Informatik hat er im Bereich der Verteilten Systeme die Nutzung von Sensordaten zur Verbesserung der Qualität von Diensten und Algorithmen geforscht. Im besonderen Fokus stand dabei die praktische Anwendbarkeit der Lösungen, insbesondere also mit realen Installationen und unter realen Bedingungen. Jonas leitet den Bereich der Technischen Entwicklung bei tRackIT Systems und entwickelt die Methoden und eingesetzten Technologien weiter.

Christian Birk

Chris hat nach einem Ingenieurstudium der Elektro- und Informationstechnik in Physik an der Philipps-Universität Marburg studiert und unterstützte schon während des Projektes Natur 4.0 das Team als studentische Hilfskraft. Bei tRackIT Systems ist er für die Entwicklung und Konzeption von Hardwarekomponenten zuständig. Seine Aufgaben reichen von der Auswahl an Komponenten, über PCB-Layout und Validierung mittels prototypischer Software bis hin zur Vorbereitung der Fertigung kleiner Stückzahlen.

Melina Morch

Melli ist Masterstudentin in der Informatik und in den Cultural Data Studies an der Philipps-Universität Marburg. Schon seit ihrem Bachelorstudium in der Wirtschaftsinformatik entwickelt sie full-stack Apps und Websites für diverse universitäre und industrielle Projekte. Bei tRackIT Systems ist ihre Aufgabe die Entwicklung der mobilen App EcoHub Field mit Fokus auf optimaler Usability im Feld.

Tobias Petschinka

Tobi kommt aus dem Artenschutz und hat im praktischen Naturschutz für den Landesbund für Vogel- und Naturschutz (LBV) gearbeitet und zum Schutz des Großen Brachvogels beigetragen. Dort hat er die Technik zur automatischen Telemetrie kennengelernt und eingesetzt um das Projekt zum Erfolg zu führen. Bei tRackIT Systems ist er für die Betreuung der Natutschutzprojekte verantwortlich und kümmert sich in Absprache mit Verbänden und Forschungseinrichtungen um die Projektplanung und -realisierung.

Arne Kärchner

Arne ist Student der Betriebswirtschaftslehre und Soziologie an der Philipps-Universität Marburg. Im Zuge der Zusammenarbeit zwischen tRackIT Systems und der Uni Marburg fing er an, bei tRackIT System zu arbeiten. Zu seinen Aufgaben zählt die Webseite und weitere betriebswirtschaftliche Aufgaben.